Beauty

Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Makeup

img_0548Foundation gehört für mich zu einem täglichen Begleiter und wenn ich sagen würde, dass ich auch ungeschminkt aus dem Haus gehe, dann wäre das eine Lüge, denn Foundation trage ich immer. Da ich ein sehr heller Hauttyp bin, fällt jede Unreinheit, jedes Äderchen und jeder Schatten sofort auf. Wahrscheinlich sehe ich diese unschönen Dinge auch schneller als meine Mitmenschen, aber mit Foundation fühle ich mich einfach wohler.

Seit 4 Monaten bin ich regelmäßig Gast bei meinem Hautarzt und lassen ein Fruchtsäurepeeling durchführen, da sich meine Haut im Laufe des letzten Jahres leider verschlechtert hat. Nachteil an einem solchen Peeling ist, dass die Haut wirklich sehr trocken wird. Da das Peeling super Erfolge verzeichnet und ich auch irgendwann wieder damit aufhören werde, ist die resultierende trockene Haut für mich nicht weiter tragisch.

Im Dezember 2016 habe ich mich auf die Suche nach einer neuen Foundation gemacht, welche meine trockene und leider unreine Haut kaschiert und bin bei der Double Wear Stay-in-Place Foundation von Estée Lauder gelandet und ich ärgere mich, dass ich  nicht schon viel früher Besitzerin dieses Goldstückes geworden bin.

img_0549Ich liebe elegante, zeitlose Glasverpackungen mit Goldverzierungen und finde es traumhaft schön, wenn Kosmetik auch als hübsche Dekoration einen Platz auf dem Schminktisch findet und nicht in einer dunklen Schublade landet.

Die Glasflasche von Estée Lauder ist optisch ein Hingucker und hat mich schon von Anfang an überzeugt. Komischerweise trete ich Produkten die meines Erachtens nicht sehr hübsch verpackt sind kritischer gegenüber. Die Glasflasche liegt gut in der Hand und lässt sich durch den Drehverschluss kinderleicht öffnen.

Leider wird nach dem Öffnen auch der einzige Minuspunkt sichtbar. Es gibt leider keinen Pumpspender oder einen anderen Dosierungsmechanismus wodurch das Produkt jederzeit durch Bakterien verschmutzt werden kann.

Der Pumpspender von MAC soll hervorragend auf die Flasche der Double Wear Foundation passen und ich werde mir diesen demnächst noch kaufen.

img_0556Ich benutze die hellste Nuance 1N2 und trage nur wenig Produkt punktuell mit meinem Zeigefinger auf meinem Gesicht auf. Die Foundation ist sehr ergiebig, weshalb nur wenig Produkt benötigt wird. Anschließend arbeite ich dieses dann mit dem expert face brush von Real Techniques  ein. Die angenehm flüssige Textur lässt sich einfach verteilen und verblenden.

Nach dem Auftragen der Foundation sieht mein Teint ebenmäßig und frisch aus. Trotz Unreinheiten fühlt sich meine Haut seidig-glatt an. Die Double Wear Stay-in-Place hat eine mittlere Deckkraft und lässt mein Gesicht nicht zugespachtelt aussehen und genau deswegen gefällt sie mir so gut. Kleine Unreinheiten verschwinden nahezu komplett und etwas größere Pickel werden minimiert, schimmern allerdings noch etwas durch. Ich finde das überhaupt nicht störend, sogar eher ein weiterer Pluspunkt für mich, da das Finish dadurch sehr natürlich aussieht. Mit einem Abdeckstift kann nochmal nachgearbeitet werden oder eine zweite Schicht Foundation aufgetragen werden, wobei diese beim Schichten etwas cakey aussehen kann.

Einen weiteren Pluspunkt holt sich mein neues Lieblingsprodukt bei der Haltbarkeit. Über den ganzen Tag verteilt bleibt mein Makeup an Ort und Stelle und lässt mich nicht im Stich. Eine wirklich große Liebe.

img_0555Aufgrund meiner aktuellen problematischen Haut waren die Tatsachen, dass die Foundation dermatologisch getestet, nicht komedogen und parfümfrei ist die letzten Pluspunkte, die die Double Wear für mich sammeln konnte.

Ich bin vollkommen verliebt und überzeugt von der Qualität dieser Foundation und zahle dafür auch gerne 42,99€ bei Douglas.

Welche Foundation benutzt Ihr am liebsten?

~ Helene ~

ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s